Willkommen in Hamburg!

Hamburg Meeting mit 34 Gästen im ERASMUS+ PROJEKT ULPA am GO

14 März 2016

Endlich ist es soweit – vom 29.2.-4.3.2016 sind unsere europäischen Gäste aus vier Ländern im Projekt ULPA (Looking for a universal language by performing arts) am Gymnasium Ohmoor zu Gast!

Teamkomplett Foto von Frau Möller

Endlich sind alle 26 Schüler/innen bei Gastfamilien untergebracht, die begleitenden Lehrkräfte im Hotel und es steht eine ungemein abwechslungsreiche und intensive Woche bevor. In insgesamt acht Theater-und Tanzworkshops erarbeiten die Schüler in zwei Gruppen unter Anleitung von mehreren professionellen Theaterkräften aus Luxemburg, Italien, Spanien, Island und Deutschland Choreografien und Szenen für das im Mai anvisierte Stück in Luxemburg mit dem Titel Hands of Neighbours.
Die zehn beteiligten Schüler/innen aus unseren Theaterkursen in JG 10 waren wochenlang für die Umsetzung aller Aktivitäten im Einsatz – vom Erstellen einer Informationsbroschüre über das Buchen von Zusatzveranstaltungen bis hin zum Gestalten der Theaterräume. Und die umfangreiche Planung hat sich wirklich gelohnt, alle sind begeistert an den Workshops beteiligt und zum Abschluss wird dem gesamten Jahrgang 10 und der Schulleitung ein Einblick in die körperbetonte, gemeinsame Theaterarbeit gegeben. Zum Schluss tanzen alle auf der Bühne und freuen sich jetzt schon auf das Abschlusstreffen im Mai in Luxemburg. Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen am GO, die diese Woche möglich gemacht haben!