Unser Sommerkonzert am 14. Juni 2017

Mit Schwung und Leichtigkeit in die warme Jahreszeit

30 Juni 2017

Wie jedes Jahr fiebern alle dem Sommer entgegen, den Ferien und auch den kulturellen Highlights der Saison. Den musikalischen Reigen hat unser Sommerkonzert eröffnet, gefolgt vom "Culture Club" - diesmal mit Gitarren-Schwerpunkt - am 20. Juni in der Mensa.

Es gab ein bunt gemischtes Programm in unserer Aula zu hören. Der Trommelkurs von Sivia Franke zeigte sofort Präsenz und sorgte mit afrikanischen Rhythmen für geballte Aufmerksamkeit. Dem unwillkürlichen Drang zum Mitwippen konnte man sich kaum entziehen.
Auftritte des mittlerweile kleinen, aber feinen Unterstufenchores unter Lena Geue, der Bläserband der Unterstufe (”The Lion sleeps tonight”) und der Streicher (”Palladio” von C. Jenkins) erreichten uns Zuhörer mit Witz und musikalischem Charme, gefolgt von der ”Sternstunde” (O.Brauer-Kreft), in der alle zusammenspielten: Bläser, Flöten und Streicher zeigten uns den ”leichten” Schostakowitsch, indem sie uns mit seinem bekannten Walzer aus der Jazzsuite betörten.
Nach der Pause folgten das Blockflöten-Quartett mit Leonard Bernsteins ”I feel pretty” und der große Chor der Mittel- und Oberstufe mit schwungvollen Liedern (”Viva la vida”). Den Abschluss bildete der Großauftritt mit Bläserband und unseren Solosängerinnen (”Beautiful Day” u.a.), die noch mal richtig die Bude ”rockten”.
Insgesamt versetzte der Abend uns mit zarten und auch kräftigen, aber nie schweren Klängen in eine wunderbar errägliche ”Leichtigkeit des Seins”! Die positive Stimmung wurde auch gestärkt durch die lockere und zugleich höchst informative Moderation Iris Kramers. Wir danken unserem Musikerteam, den mitwirkenden Schülerinnen und Schülern und dem Technik-Team für den so gelungenen musikalischen Abend!