TransJob: 9. Jahrgang erhält Einblicke in die Welt der Unternehmen

24 März 2016

Am 26.02.2016 fand in unserer Aula die große Ausstellung zur TransJob-Woche statt. Eingeladen waren alle teilnehmenden Schüler/innen des 9. Jahrgangs, interessierte Eltern und natürlich unsere Kooperationspartner aus den Unternehmen Vattenfall, Hansewerk und der Commerzbank.
In einem Galerierundgang führten die Schüler/innen die Gäste in ihre Forscherfragen ein und erläuterten, welche Antworten sie im jeweiligen Unternehmen von den Auszubildenden und Führungskräften erhalten hatten. Dabei zeigten sie, dass sie sowohl die Perspektive der Unternehmen als auch die Sicht der Konsumenten im Blick hatten. Einige mutige Schüler/innen präsentierten sogar ihre Ergebnisse auf der großen Bühne und erhielten viel Beifall vom Publikum. Unser Abteilungsleiter Oberstufe, Herr Mende, moderierte dabei die Veranstaltung und lobte das Engagement der Firmen, insbesondere den Einsatz der Auszubildenden vor Ort.
Das Fazit zur Woche fiel sehr positiv aus. „Aufschlussreich, interessant und relevant für unser Leben” fasste es Katharina F. aus der 9d zusammen. „Wir haben viel über die Modernisierung des Bankwesens und die Abläufe innerhalb einer Bank gelernt. Außerdem haben wir viel über die verschiedenen Ausbildungen und Studiengänge erfahren,” erzählte Mahdi R. aus der 9a. Auch Herr Christiansen von der Commerzbank zeigte sich sichtlich begeistert: „TransJob ist ein tolles Angebot, um tiefe Einblicke in ein Unternehmen zu erhalten und um zu erfahren, wie die Berufswelt funktioniert.”
Angesichts der vielen positiven Stimmen resümierte Herr Jellinghaus, unser Beauftragter für Berufsorientierung und Koordinator der Woche: „Ich bin unseren Kooperationspartnern sehr dankbar, dass sie nach wie vor an das Konzept TransJob glauben und mit uns gemeinsam diese Woche stetig weiterentwickeln. So hoffen wir auch im nächsten Jahr wieder unseren Schülerinnen und Schülern interessante Einblicke in die Welt der Unternehmen gewähren zu können.”