Sportprofil im Schnee

15 Februar 2017

Traditionell eröffnete das Profil "Sport, Gesundheit und Fitness" die Saison der Profilreisen des elften Jahrgangs. Unser Ziel war in diesem Jahr Seefeld in Tirol.

Gruppenfoto

25 sportbegeisterte Schülerinnen und Schüler und zwei ebenso begeisterte Lehrkräfte starteten am sehr frühen Samstagmorgen Richtung Alpen. Nach langer Busfahrt erwartete uns eine wohlige Unterkunft, in der wir direkt die Skiausrüstung ausleihen konnten. Hier merkten die ersten Skiläufer auch schon, das Skistiefel gar nicht so bequem sind, wie andere Sportschuhe ?
Beim Anblick des Skigebietes ”Rosshütte” am nächsten Tag waren die Schmerzen jedoch schnell vergessen und man konnte endlich auf die Bretter steigen. Eine erlebnisreiche und winterliche Woche begann, bei der der Wettergott uns mal Kaiserwetter mit herrlichem Sonnenschein bescherte, aber auch mal dafür sorgte, dass man nur ”nach Gefühl” fahren musste, weil die Sicht gerade mal bis zur nächsten Pistenmarkierung reichte. Das war ausgerechnet bei unserem eintägigen Besuch im Skigebiet ”Axamer Lizum” der Fall, was die Talabfahrt zu einem echten Abenteuer werden ließ.
Insgesamt gab es viel Spaß, keine ernsten Verletzungen (lediglich gebrochene Ski und Stöcke..) und einen erheblichen individuellen Lernzuwachs vom Parallelschwung bis zum Racecarven.
Ski heil!