S2 Geographie Wahlkurs beim Mieterverein

27 April 2018

26 Schülerinnen präsentierten ihre Mietenstudie für 2018. Der von Frau Brinkmann geleitete Kurs stellte einem Fachpublikum der Immobilienwirtschaft seine Ergebnisse vor.

Hier geht es zu unserem Material

Wohnungen in Eimsbüttel

Zu den Immobilenexperten der Wohnungswirtschaft gehörten Herr Chychla vom Mieterverein zu Hamburg, Herr Schelenz vom Grundeigentümer-Verband und Herr Wagner vom Immobilienverband IVD. So konnten Reaktionen auf unsere Ergebnisse aus der Sicht der Mieter, der Vermieter und der Vermittler, also der Makler erfolgen.

Die angespannte Lage in Hamburg wurde dabei von keiner Seite beschönigt. Der Zuzug hat den Wohnraum noch weiter verknappt. Auf dem freien Markt, also über Internet Anzeigen ist kaum etwas zu finden und wenn, dann im hohen Preisbereich. Ein Anstieg von 4,4%, deutlich über der Inflation wurde von uns ermittelt. Wohl dem, der über Bekannte, oder vom Hörensagen einen Tipp zu einer freinen Wohnung bekommt oder sich längst in eine Genossenschaft eingekauft hat.

Ein Extremfall: für St. Pauli fanden die Schülerinnen und Schüler während eines 8 Wochen langen Zeitraums nur 18 freie Wohnungen, die im Schnitt exorbitante 17,65 Euro pro Quadratmeter kosteten, fast 25% mehr als im Vorjahr.
Genaueres: s. Link oben

 

Autor:

C. Bautsch

Fotos:

C. Bautsch

Kategorie:

Aktuelles