Mietenentwicklung in Hamburg

Ein Projekt des Fachbereiches Geographie

Mietenprojekt am Ohmoor

”Wir hoffen, dass Ihre Schülerinnen und Schüler auch das nächste Jahr die erfolgreiche Studie fortsetzen”, das steht im Begleitschreiben einer finanziellen Spende des Mieterverein zu Hamburg. Seit 1986 werten Schülerinnen und Schüler im 2. Semester der Studienstufe Wohnungsmarktanzeigen in Tageszeitungen aus, um etwas über die geographischen Strukturen und Entwicklungen in der Großstadt zu erfahren. Die Ergebnisse wurden seit 1990 in jedem Frühjahr der lokalen Presse und einem Fachpublikum aus der Immobilienwirtschaft vorgestellt.

Mietenprojekt in der Zeitung

Das Hamburger Abendblatt, die Morgenpost, die Welt und weitere Zeitungen berichteten die Ergebnisse ausführlich.

Mietenprojekt Präsentation

Die Schülerinnen und Schüler lernen nebenbei die Daten mit einer Tabellenkalkulation zusammenzufassen, mit einem Grafikprogramm Karten zu zeichnen und das Material per Präsentationssoftware zusammenzufassen. Die Presseresonanz die Spendengelder aus der Immobilien, wie dem Grundeigentümerverband, dem Maklerverband IVD und der Stadtentwicklungsbehörde bestärken uns darin, die Reihe auch in den kommenden Jahren fortzuführen.

=> Unsere Inhalte sind hier abrufbar <=

Autor:

C. Bautsch

Fotos:

C. Bautsch

Letzte Aktualisierung:

28. August 2012