Theater

VORHANG AUF

Zu Eingeschlossen

Ein Blick auf das Fach THEATER und die Theaterinszenierungen am Gymnasium Ohmoor

In der Aula am Sachsenweg oder auch an anderen Spielorten auf dem Schulgelände begeistern jedes Jahr zahlreiche Inszenierungen der Theaterkurse viele Zuschauer am Gymnasium Ohmoor. Oft werden dabei überzeugende Verknüpfungen mit Kunst oder Musik realisiert. Immer ist ersichtlich, dass gerade im Fach „Theater“, bis vor einem Jahr noch unter dem Namen „Darstellendes Spiel“ bekannt, viele Schüler und Schülerinnen mit ungemein viel Engagement und Einsatz dabei sind. Denn Theater fordert und fördert den ganzen Menschen, alle Sinne und auch der Kopf sind gefragt, wenn ein Theaterprojekt entstehen soll. Und so werden außer den fachbezogenen Kompetenzen rund um das Theaterspiel auch die sogenannten „soft skills“ wie Teamfähigkeit und vernetzendes Denken geschult. So zeigen die jeweiligen Schüler/innen auf der Bühne, was sie in den Kursen, die sie ab Klasse 8 im Wahlpflichtbereich am GO wählen können, gelernt haben. Für das laufende Schuljahr 2012/13 hat das GO, so wie alle Hamburger Schulen, das Fach „Theater“ für die komplette Jahrgangsstufe 5 eingeführt.
Alle Theaterkurse zeigen ihre kreativen Produktionen ab der 10. Klasse am GO. So wurden bereits viele dramatische Vorlagen inszeniert, wie z.B. „Der kaukasische Kreidekreis“, „Medea“ oder „Die kahle Sängerin“. Häufig kooperieren einzelne Kurse miteinander und gestalten einen Theaterabend mit einer Eigenproduktion zu einem Thema gemeinsam, wie z.B. 2011 mit der Produktion „BLAU.“ Für diese Inszenierung wurde die Aula mit einem blauen Kunstrasen versehen, auf dem skurril-spielerische Szenen zur Farbe Blau präsentiert wurden. Zwei andere Eigenproduktionen zeigten 2010, wie vielseitig heute Theater in der Schule sein kann. Während ein S2 Kurs sich der bekannten Kinderheldin in „Pippi Reloaded“ annahm, gingen zwei S4 Kurse in „Zurück in die Zukunft“ in einer gemeinsamen Inszenierung der Frage nach, welche biographischen Anteile sie in der Kindheit und Jugend geprägt haben und welche Visionen einer möglichen Zukunft für sie vorliegen.
Seit der Einführung der Oberstufenprofile können Schüler und Schülerinnen am GO das Profil „Lebendige Kultur – Kulturelles Leben“ wählen. In diesem Profil werden zusätzlich zu Kunst die Fächer Theater oder Musik angewählt, sodass die drei Künste hier besonders intensiv miteinander vernetzt werden können. Diese besonders aufwändigen Inszenierungen gehören unbestreitbar zu den Highlights am GO. So verknüpften die beiden Kunstprofile 2011 das bekannte Kindermärchen Alice im Wunderland in einer medialen und musikalischen Bearbeitung zu „ALICE 1 und 2“. Im Frühjahr 2012 zeigte schließlich ein Kunstprofil eine völlig neue, eigenwillige Fassung des Peter-Pan-Stoffes in der multimedialen, musikalischen Inszenierung „ICH, DU UND DIE ANDERE WENDY“.
Ein besonderes Angebot im Bereich „Theater“ am GO sollte nicht unerwähnt bleiben. Schon seit 2007 kann das Fach auch auf Englisch in unseren „Bilingual Drama Courses“ ab Jahrgang 9 gewählt werden. So wurden schon Märchen auf Englisch modernisiert („Cinderella meets Michael Jackson“ / „Sleeping Beauty“) oder in einem fächerübergreifenden Projekt mit Physik die Gefahr von Radioaktivität illustriert („Radium Girls“). 2011 wurde eine bilinguale Inszenierung für das Hamburg weite Theaterfestival Theater macht Schule ausgewählt („Following Homer’s Odyssey“), eine große Auszeichnung und Herausforderung für alle beteiligten Schüler/innen. Ein Drama Course wagte sich schließlich auch schon an die Bearbeitung eines Shakespearestückes im Abiturjahrgang heran („Hamlet for Dummies“). Die dazu verwendeten Kostümhüllen aus dem Kunst LK stellten zu der sprachlichen Meisterleistung einen zusätzlichen ästhetischen Genuss dar.
Man darf wirklich gespannt sein, was in Zukunft noch alles auf der Aulabühne gezeigt wird!

Autor:

R. Enders

(Fachleitung Theater)

Letzte Aktualisierung:

26. September 2012

Weitere Artikel

23. April 2019
R. Enders

THE NEWCOMER by Terry McDonagh / DIE ZERTANZTEN NIKEZ nach Motiven der Gebrüder Grimm

Eine Erstaufführung des bilingualen Dramakurses WP 10 und eine moderne Märchenadaption des Theaterkurses WP 10 Am 29.04.19 um 19:30 Uhr und am 30.04.19 um 18:00 Uhr in der Aula des Gymnasium Ohmoor, der Eintritt beträgt 2 / 3 € THE NEWCOMER 170 Tote Flüchtlinge nach Schiffsunglück im Mittelmeer geborgen Mehr verletzte bei Angriffen von Flüchtlingen Familiennachzug erreicht monatliche Obergrenze Die Flüchtlingskrise ist ein allseits diskutiertes Thema, vor allem die Medien sind voll davon. Doch wie sieht die Realität für die [...]
12. Januar 2019
Özlem Demirci

Schwärmst du?

Ein Stück des Profils "Lebendige Kultur" in S4 Schwärmst du? Innerhalb eines Schwarms sind alle gleich. Eine sehr kleine Gruppe von Entscheidern reicht aus, um einen riesigen Schwarm in eine Richtung zu bewegen. Ist ein Schwarm also hochdemokratisch? Wie kann man die „Weisheit der Vielen“ nutzen, ohne dabei sich selbst zu verlieren? Wir kommen auf die Welt und schwärmen aus in alle Richtungen. […]
24. Juni 2018
K. Agethen

What is love?

Ein Stück über Liebe, gespielt vom Theater-Wahhlpflichtkurs in Klasse 8 ”Wenn du die Liebe deines Lebens triffst, bleibt die Zeit plötzlich stehen.” – So geht es Moritz und Mia, als sie sich zufällig auf der Straße über den Weg laufen. Doch was passiert dann? Wie verläuft ihr erstes Date? Ziehen sie zusammen? Und überstehen sie die Krise? Alle diese Fragen und noch viele andere beantwortet […]
14. Juni 2018
Btl, Hyn, Sul, Lukas Jungbluth

3 Theaterstücke (WP S2) in einer Woche: Ich, Narziss (Hyn), Love Lab (Btl), Villa Sonnenschein (Sul)

Selbstliebe in ”Ich, Narziss”, Liebe aus wissenschaftlicher Sicht in ”Love Lab” und ein Mord in der ”Villa Sonnenschein”. Die S2-WP Theaterkurse von Frau Heyn, Frau Bartel (Drama) und Frau Sulecki führen nächste Woche in der Aula Sachsenweg jeweils um 19:30 Uhr folgende Stücke auf: Mittwoch, 20.6.: Ich, Narziss (Hyn) und Love Lab (Btl) Donnerstag: 21.6.: […]
26. April 2018
Felix Hartel, J. von Sulecki, R. Enders

THE SECRET OF LIFE / THE BIGGEST LIAR

Die Theaterkurse im WP 10 präsentieren ihre Aufführungen am 2.5.2018 um 19:30 Uhr in der Aula Wieder einmal ist es soweit - die beiden Theaterkurs im Jahrgang 10 präsentieren ihre Aufführungen in der Aula am Sachsenweg. Diesmal gibt es zwei ganz unterschiedliche Inszenierungen: Der bilinguale Dramakurs unter der Leitung von Frau Enders zeigt THE SECRET OF LIFE – eine Inszenierung, die in Kooperation mit dem Objektkünstler Kai Fischer von den AZUBIS entwickelt wurde und auch für das Hamburger Schultheaterfestival auf [...]
19. März 2018
K. Agethen

Und woran glaubst du?

Ein Theaterstück des WP S4 Erzählt wird die Geschichte Helenas, die in ihrem Leben keinen richtigen Sinn mehr sieht und durch ihren Freund Musa den Weg zum Islam findet. Doch die Art, wie er seinen Glauben lebt, reicht ihr bald nicht mehr aus …. Der Theaterkurs hat sich im dritten Semester mit den verschiedenen Formen von Extremismus beschäftigt, insbesondere mit […]
06. März 2018
Feline Valentiner

Being Safe is Scary

Das Profil Lebendige Kultur S4 mit den Fächern Kunst und Theater präsentiert seine performative Auseinandersetzung mit einem hoch brisanten Thema der Gegenwart. Being Safe is Scary ist eine multimediale Inszenierung des Profilkurses Lebendige Kultur unter der Leitung von Frau Enders und Frau Neumann und wird am 26.03.2018 und 27.03.2018 um 19:30 Uhr in der Aula am Sachsenweg zu sehen sein. Inspiriert von dem gemeinsamen Besuch der diesjährigen Documenta thematisiert der Kurs seine Sicht auf den Zustand der Sicherheit und Unsicherheit [...]
14. Januar 2018
Julie Hell

Ein Theaterabend mit zwei Inszenierungen am 23. und 24.1.2018 um 19:30 Uhr

Der WP S4 Theaterkurs präsentiert HARRISON BERGERON! And the Drama Course S4 proudly presents the first Impro Battle in English! The drama class S4 trained by Mrs Enders invites you all to an English impro battle, actually the first taking place in English at our school! After months of practise we can now proudly say that our improvisation skills are presentable and that we only require an audience to set challenges. In the battle two teams will compete for your [...]
01. September 2017
Alina Doval Link

Theaterfestival tms&Co – Eindrücke von den Aufführungen im Hafen und im Monsuntheater

Zwei Theaterkurse im Jahrgang 9 überzeugen an speziellen Aufführungsorten in Hamburg 1. Akt: Auftritt auf den Magellanterrassen Lange hatten wir darauf hingearbeitet, am 2. Juni 2017 unsere Aufführung mit dem Titel „What if you could travel the world“ auf den Magellan Terrassen aufzuführen. Im Gegensatz zur Vorlage von Jules Verne „In 80 Tagen um die Welt“, stellten wir eigene Geschichten abstrakt mit ganz unterschiedlichen Theatermitteln dar. […]
30. Juni 2017
R. Enders

Auszeichnung für zwei Theaterkurse des Jahrgang 9

Teilnahme bei THEATER DER WELT und Schultheaterfestival im Monsun Nach dem Zuschlag zur Teilnahme am internationalen Theaterfestival THEATER DER WELT, das vom 25.5.-11.6.2017 in Hamburg stattfand, und des im Anschluss vom MONSUN ausgerichteten Schultheaterfestivals tms&Co (4.-7.7.2017) arbeiten die beiden Theaterkurse des JG 9 mit jeweils einem Theater-Coach des Thalia Theaters an zwei ausgewählten Produktionen. Während der Bili Drama Course zu Jules Vernes „Around the world in 80 days“ unter der Leitung von Frau Enders arbeitet, entwickelt der deutsche WP-Kurs zu [...]