Technik Klasse 5

Roboterbau

Zu Beginn der Unterrichtseinheit wurde besprochen, was einen Roboter ausmacht: Es ist eine Maschine, die Sensoren zum Erkennen seiner Umwelt und Motoren zum Reagieren, sowie einen Computer zum Verarbeiten der Signale und zum Steuern der Ausgänge benötigt. Anschließend haben die Schülerinnen und Schüler anhand eines Bauplanes aus LEGO-Steinen eigene Roboter gebaut, dessen Kernstück ein programmierbarer LEGO-Baustein, der RCX, ist.

Chemische Experimente

Im Bereich Chemie des Technikunterrichts stehen Spaß und  das chemische Experiment im Vordergrund. Die Schüler führen in Einzel- oder Gruppenarbeit erste Experimente durch und werden auf diese Weise mit Gerätschaften und einfachen chemischen Verfahren und Arbeitsweisen auf spielerische Weise vertraut gemacht. Der Unterricht soll einen ersten Einblick in die Naturwissenschaft Chemie geben und bei den Schülern Interesse und Begeisterung wecken.

Der Computerführerschein

Im Rahmen des Technikunterrichts erwerben alle Schülerinnen und Schüler der fünften Klassen am Gymnasium Ohmoor im Unterrichtsbaustein „Computerführerschein“ Grundkenntnisse im Umgang mit dem Computer.
Zunächst lernen die Schülerinnen und Schüler ein einfaches Malprogramm kennen, erstellen damit am Computer eigene Bilder, speichern diese auf ihrer Diskette oder in einem gemeinsamen Verzeichnis der jeweiligen Gruppe auf dem Server, öffnen und begutachten die Bilder ihrer Mitschülerinnen und Mitschüler und erwerben dabei spielerisch Kenntnisse im Umgang mit Dateien und das Arbeiten mit dem Windows Explorer.
Ganz nebenbei lernen sie so, in einem Netz (unserem schulinternen Intranet) zu arbeiten, sich vom jeweiligen Computer aus korrekt am Server anzumelden und die Möglichkeiten, die vernetztes Arbeiten bietet, zu nutzen. Außerdem arbeiten sie mit einer Textverarbeitung, schreiben kleine Texte, erproben erste Formatierungen, lernen einige der Möglichkeiten, Texte am Computer zu gestalten, kennen.
Abschließend müssen die Schülerinnen und Schüler in einer 45-minütigen Prüfung nachweisen, dass sie selbstständig am Computer arbeiten und einfache Aufgaben erledigen können. Haben sie die Prüfung bestanden, so erhalten sie eine Urkunde, den GO-Computerführerschein.

Letzte Aktualisierung:

13. September 2012