Religion

Religion wird am Gymnasium Ohmoor, von sechs ausgebildeten Religionslehrern und Lehrerinnen in der Unterstufe, den Jahrgängen 9 und 10 und in der Oberstufe durchgängig als Grundkurs angeboten. In der Unter- und Mittelstufe wird phasenweise in Freiarbeit oder projektartig zu biblischen, interreligiösen und gesellschaftlichen Themen gearbeitet. Ziel des Unterrichts ist es, Toleranz gegenüber anderen Religionen zu entwickeln, auf aktuelle ethische und soziale Fragestellungen einzugehen und ansatzweise Handlungsperspektiven zu gewinnen und das Kulturgut des Christentums durch christliche Tradition und biblische Geschichten zu erfahren.

In der Oberstufe kann Religion als drittes oder viertes Prüfungsfach im Abitur gewählt werden. Die Themen reichen von Schöpfung, der Frage nach dem historischen Jesus, biblisches Textverständnis, Religionskritik, bis zu ethischen Themen wie Menschenwürde, Einsatz von Gentechnik, der Frage des gerechten Krieges, neuen Erkenntnissen der Hirnforschung, Abtreibung und Todesstrafe.

Autor:

T. Schamp

(Fachleitung Religion)

Letzte Aktualisierung:

13. April 2012