Musik

Musik wird an unserer Schule mit einem musikpraktischen Schwerpunkt unterrichtet. Die Musiktheorie wird mit der Praxis am Instrument oder beim Klassenmusizieren erfahrbar. Im Moment sind wir 9 MusiklehrerInnen mit unterschiedlichen musikalischen Ausrichtungen und Interessen, die wir in die vielen Schulensembles einbringen.

Stufenüberblick

UnterstufeMittelstufeOberstufe

In Jahrgang 5 und 6 arbeiten und üben wir oft am Keyboard, unterrichten Noten durch Spielen und Singen. Ein weiterer Schwerpunkt ist die Schulung von Rhythmus und wir nutzen das gesamte Percussion- Instrumentarium.

In Jahrgang 6 ist ein Schwerpunkt Instrumentenkunde. Wir spielen auf den vielen Instrumenten aus der Schulsammlung, fahren ins „Klingende Museum“ und probieren dort die Orchesterinstrumente aus.

In Jahrgang 7 unterrichten wir auf den Schulgitarren die „Arbeitergriffe“ und verknüpfen damit die Akkordlehre. Hier ist der Schwerpunkt die Liedbegleitung. Dieses wird durch selbständiges Arbeiten und üben in Kleingruppen erreicht. Das Thema Oper wird oft mit dem Besuch einer Aufführung in der Staatsoper Hamburg verbunden.

In Jahrgang 8 unterrichten wir Schlagzeug spielen und üben Pop- und Rockstücke in Klassenbands. Die SuS lernen Stücke für eine Band zu arrangieren und selbständig zu erarbeiten.

In Klasse 9/10 ist Musik ein Wahlpflichtfach. Die Themen sind dort z.B. Blues und Filmmusik. Wir spielen viel in klasseninternen Bands, Schüler komponieren und texten selbst und in Jg. 10 nutzen wir das Bandfestival um dort die Ergebnisse aus dem Unterricht zu präsentieren.


In der Oberstufe
gibt es eine enge Zusammenarbeit mit dem Kunstprofil und wir entwickeln in Kooperation mit dem Bereich Darstellendes Spiel Theatermusik für die aktuellen Aufführungen in den Kursen. Ein Ziel ist es, die schulinternen musikalischen Erfahrungen mit Besuchen von Konzerten im vielfältigen Hamburger Musikleben zu bereichern.

So wird das Thema Jazz wird oft mit einem Besuch im „Jazzclub Birdland“ verknüpft wir gehen in Konzerte oder Aufführungen Hamburger Ensembles oder Orchester.

Bandarbeit

Es gibt für die bandinteressierten Schüler einen ausgebauten Bandkeller, in dem sie selbständig proben können. Für Anfängerbands gibt es die Möglichkeit ein Bandcoaching zu buchen. Seit 2012 gibt es einen Bandworkshop, bei dem Dozenten aus der Rock- und Jazzszene Hamburg mit den Schülerinnen und Schülern in Bands proben. Die Technik-AG übernimmt die Tontechnik.

Wir unterstützen sehr, wenn die Schüler und Schülerinnen in einem der vielen schulinternen Ensembles mitspielen und arbeiten eng mit der Musikschule Ohmoor zusammen.

Wir bieten an:

  • Unterstufenchor (Jg. 5/6)
  • Mittelstufenchor (Jg. 8-10)
  • Eltern-Lehrer-Schülerchor (Jg. 10-12)
  • Blockflötenensembles (ab Jg. 5)
  • Bläserband Anfänger (ab Jg. 5)
  • Bläserband Fortgeschrittene (ab Jg. 7)
  • Streicher-Ensemble (ab Jg. 5)
  • Rock-Pop-Ensemble (ab Jg. 9)
  • Bandcoaching und Bandkeller (ab Jg. 5)
  • Bandworkshop (offen)
  • Technik-AG (Ton und Licht) (ab Jg. 7)

Die Teilnahme ist kostenlos.

Konzerte

Es gibt immer zwei Weihnachtskonzerte und ein Studiokonzert vor den Sommerferien.

Wir legen großen Wert darauf, das Kulturelle Leben im Stadtteil Niendorf zu bereichern und dort bei Veranstaltungen präsent zu sein, Impulse zu geben und die Schule für Kinder aus dem Stadtteil zu öffnen.

Deshalb treten der Unterstufenchor, der Eltern-Lehrer-Schülerchor und andere Ensembles auf dem Tibarg Sommerfest und dem Stadtteilfest Niendorf Nord auf.

Culture Club:
Der Club aus Schülerinnen und Schülern hat sich im August 2012 gegründet und organisiert zwei Kammerkonzerte pro Schuljahr. Stilistisch reichen die Programme von Jazz über Pop bis Klassik. Im Culture Club treffen Profis auf ambitionierte jugendliche Musiker aus Niendorf, sie gestalten die Konzerte gemeinsam und musizieren miteinander.

Das Bandfestival findet einmal im Jahr statt und ist bereits seit über 33 Jahren ein fester Bestandteil der Schulkultur und auch ein Highlight im Stadtteil. Hier haben Schulbands und auch WP-Kurse ein Forum, sich öffentlich zu präsentieren.

Autor:

I. Kramer

(Fachleitung Musik)

Letzte Aktualisierung:

8. Dezember 2014

Weitere Artikel

28. Februar 2019
I. Kramer

“Culture Club”

hochkarätig, chillig, vielseitig, unplugged und unkonventionell Schüler*innen, Lehrer*innen und Stars der Hamburger Musikszene präsentieren ihre musikalischen Projekte aus den Bereichen Klassik, Jazz, Pop und treffen sich auf Augenhöhe, umrahmt Beiträgen junger Literaten. Es ist eine kleine musikalische Sensation, denn es gibt nur eine davon: Die junge Jazzharfenistin Milena Hoge (22 Jahre) ist der Stargast beim ”Culture Club 2019” im Gymnasium Ohmoor. Der Abend ist vielversprechend, denn die Mensa verwandelt sich in einen chilligen Club, junge Musiker*Innen der Schule gestalten ein [...]
16. Februar 2019
I. Kramer

Musikschulkonzert 2019

Menuett auf dem E-Bass und Blues von den Querflöten Die Musikschule Ohmoor, ein no budget Projekt seit 2009, präsentiert 120 MusikerInnen von 7 bis 18 Jahren, geleitet von 14 Instrumentallehrern unter der Leitung von Iris Kramer Es war ein toller Einblick in die Arbeit der Instrumentallehrer, die engagiert und hoch motiviert die musikalischen Ergebnisse ihrer Arbeit präsentierten. Jeder Instrumentallehrer/ Lehrerin hatte extra für dieses Konzert ein Stück mit der ganzen Lerngruppe eingeprobt. Es spielten die Gitarristen, Streicher, Schlagzeuger, Saxophonisten, Klarinettisten, [...]
27. Januar 2019
Luise Bitterberg

Feeling Good mit Limbo in Uelzen

Musikreise 2019 Am Mittwoch, den 16.1.2019 war es wieder soweit: schwer bepackt mit Instrumentenkoffern, Verstärkern und Gepäck aller Art bestiegen 110 musikbegeisterte Schülerinnen und Schüler und 8 Lehrerinnen und Lehrer die Busse, die uns nach Uelzen in den Fischerhof bringen sollten. Dabei waren die Blockflöten, die Streicher, Unterstufenchor, Mittel- und Oberstufenchor sowie die Juniorbläser und die BigBand. Die fünf Ensembles probten nach dem Frühstück, nach dem Mittag- und sogar nach dem Abendessen. Dadurch herrschte zwei Tage lang Ausnahmezustand im Fischerhof [...]
01. Oktober 2018
T. Hansen

Ohmoor-Bands feierten das 38. Bandfestival

Gute Musik bei meist gutem Wetter Am 15.09.18 spielten 12 Bands auf dem diesjährigen Bandfestival in Niendorf Nord. Dabei waren die aktuellen Bands aus dem Coaching-Programm, die Ohmoor-Bläserband, junge Ehemalige unserer Schule und Gäste von Julius-Leber-Schule und Bondenwald-Gymnasium. Mit großem Eifer hat Backdoor wieder Würtstchen verkauft und damit sehr zum Gelingen der Veranstaltung beigetragen. In netter Atmosphäre war die Veranstaltung von 13:00 Uhr bis 20:00 Uhr sehr gut besucht und die Kooperation mit […]
10. September 2018
T. Hansen

Bandfestival 15.09.2018

Das Ohmoor präsentiert Auszüge seiner musikalischen Arbeit Am 15.09. von 13.00 bis 20:00 Uhr steigt das 38. Ohmoor-Bandfestival. Dieses Jahr wieder auf der Open-Air-Bühne beim Niendorf-Nord-Fest am Ernst-Mittelbach-Ring 49-55. Wir freuen uns auch dieses Jahr wieder über Gäste: Ab 13:00 Uhr spielen die Bigbands der Julius-Leber Schule und vom Gymnasium Bondenwald. Um 14:30 Uhr präsentieren Nackter Jörg und THILO frische Popmusik. Wir sind gespannt auf das neue Projekt des Ex-Ohmoor-Schülers und Kult-Hiphopers! Ab […]
05. September 2018
I. Kramer

Das Instrumentenkarussell war ein voller Erfolg!

Es trötet, trommelt und flötet föhlich aus jedem Fenster: Mehr als 70 Anmeldungen Ed Sheeran wäre glücklich gewesen, wie begeisternd die Musikschullehrer "Shape of you" präsentierten. In 2 Shows stellen sie sich im Hörssal den Kinder der Klassen 5 vor und machten Werbung für ihr Instrument. Das Ergebnis: Fullhouse beim Intrumentenkarussell Die jungen MusikerInnen werden jetzt Probestunden mit den Instrumentallehrern verabreden und wenn sie mehr als 5 Töne können, dürfen sie kostenlos in den Schulensembles mitspielen. Bläserbands, Orchester, Blockflöten, den [...]
20. August 2018
I. Kramer

Kostenloses Instrumentenkarussell 2018

Samstag, den 1.9. von 11 Uhr bis 14 Uhr - Samstag, den 1. September, 11-14 Uhr - A-Haus/ Musikräume - Anmeldung: bis Dienstag, den 28. September Wir haben eine eigene Musikschule in unserer Schule. Dort unterrichten qualifizierte InstrumentallehrerInnen aus den Bereichen Pop/Jazz und Klassik. Beim Instrumentenkarussell hast du die Möglichkeit zwei Instrumente auszuprobieren. Es gibt folgendes Angebot: Klarinette, Saxophon, Trompete, Posaune, Geige, Cello, Querflöte/Blockflöte, Gesang, Songwriting, Akustische Gitarre/E-Gitarre, E-Bass, Kontrabass, Schlagzeug. Der wöchentliche Einzelunterricht findet nachmittags in der Schule statt, [...]
06. März 2018
D. Träbert

Jazz, Pop, Klassik im Culture Club am 20. Februar 2018

Einfach sensationell! Wir sind es ja nun schon gewohnt, mit "kulinarischen" musikalischen Genüssen in unserer nunmehr "alten" Mensa verwöhnt zu werden und jedes Mal dabei etwas Neues aufgetischt zu bekommen. Das gelang auch dieses Mal, und zwar in ganz besonderer Weise. Angekündigt waren Auftritte der Komponistin Christine Brückner, die eigene Werke am Klavier mit ihrem Trio (mit Querflöte und Akkordeon) oder in Kombination mit weiteren Instrumenten wie Cello, Gitarre und Rhythmusinstrumenten spielte. Man war gespannt, handelte es sich doch um [...]
18. Februar 2018
I. Kramer

„Culture Club“ des Gymnasium Ohmoor lädt ein

Dienstag, 20.02.2018 um 19 Uhr Alte Mensa, Sachsenweg 76, Eintritt frei/ Spenden erwünscht Das Gymnasium Ohmoor lädt alle Niendorfer zum 17.ten Mal herzlich in den „Culture Club“ ein. Wir servieren einen echten Ohrenschmaus aus Jazz, Pop und Klassik. Im Mittelpunkt des Konzertes steht die Hamburger Komponistin Christine Brückner. Neben eigenen Kompositionen, die sie mit ihrem Trio präsentiert, wird der S4 Kurs von Frau Kramer Minimal Music vorspielen. Kompositionen, […]
17. Dezember 2017
Dagmar Träbert

Unsere Weihnachtskonzerte am 6. und 7. Dezember 2017

- ohne Pause, kurzweilig und sehr intensiv - Das Weihnachtskonzert ist einer d e r Höhepunkte des kulturellen Schullebens. Jedes Jahr erwarten wir es mit besonderer Spannung, nicht nur, weil es uns in den Advent so richtig einstimmt und die ersehnten Weihnachtsferien ahnen und fühlen lässt, sondern auch, weil es besondere musikalische Highlights in der kalten, teils ungemütlichen Jahreszeit verspricht. Diese Erwartung wurde auch diesmal voll erfüllt. Fast schon eine lieb gewordene Gewohnheit: Die Trommel-AG unter Leitung von Frau Franke [...]