Hamburger Bildungspreis 2012

Hamburger Bildungspreis 2012 für "Aerodynamik"-Modul mit Gymnasium Ohmoor, HAW Hamburg und Initiative NAT

11 Dezember 2012

am vergangenen Donnerstag ist das Gymnasium Ohmoor gemeinsam mit der HAW Hamburg und der die Initiative NAT für das Hochschulmodul „Aerodynamik“ mit dem Hamburger Bildungspreis 2012 ausgezeichnet worden. Dieser wird von der Hamburger Sparkasse und dem Hamburger Abendblatt an 10 Bildungseinrichtungen für herausragende innovative und pädagogisch wertvolle Projekte vergeben. Dr. Harald Vogelsang, Vorstandssprecher der Haspa, würdigte in seiner Laudatio die engagierten Lehrer sowie die lernbereiten Schülerinnen und Schüler und wies darauf hin, dass es bei den Ingenieuren, Forschern und Erfindern an Nachwuchs mangele. Fügte mit Blick auf die Preisträger aus Niendorf jedoch zuversichtlich hinzu: „Der so dringend benötigte Nachwuchs wird demnächst, da bin ich sicher, vom Gymnasium Ohmoor kommen.“
Gern lassen wir Sie auf unserer Website an den Eindrücken der Ausgezeichneten und der stimmungsvollen Feier teilhaben. Zusätzlich stellen wir Ihnen gern den kompletten Artikel „100.000 Euro für ausgezeichnete Arbeit“ aus dem Hamburger Abendblatt vom 30. November zur Verfügung.

Autor:

Dr. Susanne Winterberg

(Projektkoordination und Öffentlichkeitsarbeit, NaT)

Kategorie:

Aktuelles