Die 5. Klassen vom Gymnasium Ohmoor erfolgreich beim Drachenbootrennen!

12 Oktober 2015

Drachenboot

Am Freitag, den 02. Oktober sind wir, die “Power Paddler” (5b), die “Water Warriors” (5d), die “Speedy Kings” (5b/d), die “Ohmoor Frogs” und “Ohmoor Frischlinge” (5e) im Morgengrauen aufgeregt zur Bille gefahren, um uns mit anderen Hamburger Schulen im Drachenbootfahren zu messen.

Nachdem wir dort angekommen waren, hieß es “Schnell umziehen!” und dann startete auch schon der erste Durchgang. Beim Rennen sind immer zwei oder drei Boote über eine 200-Meter-Strecke gegeneinander gefahren. Jedes Boot hatte – wie bei Drachenbooten üblich – einen Steuermann, einen Trommler und 16 bis 18 Paddler. Beim ersten Durchlauf sind wir gleich siegreich in den Wettkampf gestartet. Das gemischte 5b/d Boot (“Speedy Kings”) verlor zwar, aber am Ende zählte die Zeit, die dann mit der Zeit des 2. Rennens addiert wurde.

Nach dem ersten Durchgang hatten wir erst mal Pause und die anderen Klassen sind gegen einander gefahren. Einige Rennen waren wirklich spannend und am Ende passte nicht einmal eine Drachenschuppe zwischen die Erst- und Zweitplatzierten.

Anschließend hieß es nochmal alle Kräfte zu sammeln für den zweiten Durchlauf. Diesmal gegen eine andere Klasse. Das Boot der “Power Paddler” (5b) ist dann leider knapp nach dem gegnerischen Boot ins Ziel gekommen und auch die “Speedy Kings” mussten sich erneut knapp geschlagen geben. Die “Water Warriors” gewannen ihr 2. Rennen klar. So wusste niemand genau, ob es nun für eine vordere Platzierung gereicht hatte, denn aufs Treppchen kamen ja nur die drei zeitschnellsten Teams.

Als der zweite Durchlauf beendet war, kam es zur Siegerehrung, die für uns alle eine Überraschung parat hatte. Insgesamt haben wir, das Gymnasium Ohmoor, den 2., 3., 5. und 6. Platz gewonnen. Es gab für jedes Boot eine tolle Urkunde, auf die wir alle sehr stolz sind!

Wir hoffen, dass wir nächstes Jahr wieder dabei sein dürfen. Es war ein toller Tag und hat viel Spaß gemacht.