“Culture Club”

hochkarätig, chillig, vielseitig, unplugged und unkonventionell

28 Februar 2019

Schüler*innen, Lehrer*innen und Stars der Hamburger Musikszene präsentieren ihre musikalischen Projekte aus den Bereichen Klassik, Jazz, Pop und treffen sich auf Augenhöhe, umrahmt Beiträgen junger Literaten.

Flyer CC

Es ist eine kleine musikalische Sensation, denn es gibt nur eine davon: Die junge Jazzharfenistin Milena Hoge (22 Jahre) ist der Stargast beim ”Culture Club 2019” im Gymnasium Ohmoor. Der Abend ist vielversprechend, denn die Mensa verwandelt sich in einen chilligen Club, junge Musiker*Innen der Schule gestalten ein abwechselungsreiches und stilistisch unkonventionelles Programm von Klassik bis Jazz. Milena Hoge hat in Detmold ihr Klassikstudium beendet und studiert seit dem Sommer ´18 Jazz an der Musikhochschule Hamburg. Sie liebt Irisch Folk, groovigen Latin Jazz und verbreitet eine unglaubliche Spielfreude.
Ein weiteres musikalisches Highlight ist das Duo „Two Faces“, ein ungewöhnliches Projekt der klassichen Pianistin/Cembalistin Aida Sikira und dem Jazzpianisten Mischa Schumann. Im Wechsel auf der Bühne präsentieren die beiden jeweils Ausschnitte aus ihren Soloprogrammen, beziehen sich musikalisch aufeinander und gestalten eine neue Schnittmenge aus komponierter und improvisierter Musik.

Sie sind gemeinsam mit ihren Kindern sehr herzlich eingeladen, der Eintritt ist frei und wir freuen uns über Spenden.
Das Konzert wird gesponsert vom Bezirksamt Eimsbüttel.