Comenius in Finnland

Besuch in Seinäjoki

13 April 2014

Vom ersten April bis zum fünften April 2014 waren 6 Schüler des 9. Jahrgangs im Rahmen des Comenius Projektes in Finnland, Seinäjoki. Das Comenius Projekt ist ein internationales Projekt, an dem die Länder Spanien, Polen, Türkei, Luxemburg, Finnland und Deutschland teilnehmen. Es dient dem Kennenlernen der unterschiedlichen Kulturen. Die meisten Schüler wurden in Gastfamilien untergebracht, so dass man den Alltag der finnischen Schüler miterlebte. Tagsüber haben wir an verschieden Programmen teilgenommen, zum Beispiel haben wir in internationalen Gruppen typische Gerichte aus den verschiedenen Ländern gekocht und als Büffet serviert. Wir haben auch einen Ausflug zu einer typisch finnischen Hütte gemacht. Dort haben wir Würstchen am Lagerfeuer gegrillt und alle zusammen gesungen. Danach waren wir noch in der Sauna und Eisschwimmen. Eisschwimmen ist in den anderen Ländern nicht so verbreitet, also muss man es ein Mal gemacht haben wenn man in Finnland ist. Wir durften auch den Unterricht der finnischen Schüler besuchen und haben so manche Unterschiede zu unserer Schule festgestellt. Der Abschied fiel uns allen sehr schwer und wir werden alle Beteiligten des Projektes sehr vermissen. Die fünf Tage haben total viel Spaß gemacht und alle werden diese Zeit lange in Erinnerung behalten.