Business@School – Regionalentscheid 2014

Team Concept verpasst Einzug ins Europafinale nur knapp

24 Mai 2014

Das Team Concept freut sich über das Erreichen des Finales

Am Donnerstag, den 22.05.14, traten am Gymnasium Ohmoor die besten Teams aus ganz Norddeutschland mit ihren Geschäftsideen beim Business@School-Regionalentscheid gegeneinander an. Unser Team Concept (bestehend aus Sara F., Lena Z., Nick P., Benjamin L. und Jonas v. R.) hatte sich beim Schulentscheid mit seiner App-Idee „Klassenkampf“ durchgesetzt und vertrat das Ohmoor bei dieser besonderen Veranstaltung. In den beiden vorangegangenen Wochen hatte das Team noch einmal sehr viel Zeit und Mühe in die Überarbeitung der Präsentation investiert. So stellten die Schülerinnen und Schüler noch am Montag ihre Idee bei der Commerzbank vor und bekamen dort wertvolles Feedback für den Auftritt beim Regionalentscheid.
Mit einer herausragenden Präsentation konnte das Team die Jury überzeugen und sich für die Hauptrunde qualifizieren. Dort wartete eine 12köpfige Jury, die ausschließlich aus Managern und Führungskräften aus namhaften Unternehmen bestand. Doch unserer Schülerinnen und Schüler ließen sich nicht von der Situation einschüchtern und wuchsen ein weiteres Mal über sich hinaus. Leider reichte es am Ende nicht ganz für den Einzug ins Europafinale, da die Jury einer ähnlichen Geschäftsidee den Vorzug gab.
Somit endet ein spannendes Projektjahr von Business@School. Doch schon nach den Sommerferien geht es weiter. Dann wird eine nachwachsende Schülergeneration im Profil „Verantwortliches Handeln“ in die erste Phase von Business@School starten und dabei kräftige Unterstützung von unseren engagierten Coaches aus der Wirtschaft und B@S-Alumni erhalten.
Und wer demnächst im App-Store eine App namens „Klassenkampf“ sieht, kann davon ausgehen, dass das Team Concept seine Geschäftsidee tatsächlich umgesetzt hat. Wir sind gespannt!