Bronzemedaille bei „Jugend trainiert für Olympia“

Tischtennisspieler vom Ohmoor erfolgreich

02 Mai 2019

Tischtennismannschaft

Ende Februar 2019 war es endlich soweit. Die Hamburger Schulmeisterschaften im Tischtennis fanden statt. 6 Jungs des GO waren in der Altersklasse WK III (2004-2007) in unserer Halle am Sachsenweg am Start. 11 Mannschaften waren gemeldet. Daher wurde zuerst in Gruppen gespielt. Danach ging es in die K.O.-Runde.
Im ersten Spiel ging es gegen die Irena-Sendler-Schule aus Wellingsbüttel. Alle Jungs gingen motiviert und sehr konzentriert in die Partien. Unser ehemaliger Schüler Rafael coachte das Team-vielen Dank dafür! Nach 8 teils mit sehr spannenden Ballwechseln gespielten Begegnungen stand es dann 4-4. Für den letzten Punkt begab sich nun Vincent an den Tisch. Er lag schon 1-2 zurück, behielt dann aber die Nerven und konnte, in einem für die mitfiebernden Zuschauer kaum auszuhaltenden Spiel, dann noch jeweils die beiden letzten Sätze mit 11-9 für sich entscheiden. Puh, das war knapp!
Nach einem Freilos ging es für unser Team dann gleich im Viertelfinale weiter. Es kam zum Duell mit der Julius-Leber-Schule. Obwohl sich fast alle Spieler aus dem Verein sehr gut kannten, wurde mit Ernst an den Tischen um jeden Ball gekämpft. Am Ende konnte sich unser Team mit 5-3 durchsetzen. Nun wartete im Halbfinale das Gymnasium Oberalster auf uns. Der Favorit an diesem Tag war allesamt mit Spielern des TSV Sasel bestückt. Einige davon spielen teils schon in der Verbandsoberliga Nord bzw. Hamburgs höchsten Herrenligen. Unsere Jungs gingen mutig an die Tische, aber mehr als ein Satz sprang dieses Mal nicht für uns heraus.
Herzlichen Glückwunsch an das Gymnasium Oberalster, dass dann auch Hamburger Schulmeister wurde und unsere Stadt im Mai in Berlin im Bundesfinale vertritt-viel Erfolg wünschen wir euch.
Da der 3. Platz nicht ausgespielt wird, konnten unsere Jungs dann stolz die Bronzemedaillen von der Turnierleitung in Empfang nehmen.

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH an Vincent (7b), Arthur (7c), Jonas und Jonah (6b), Tim (5b) und Jonathan (5f)!!!