Besuch des Innovationszentrums für erneuerbare Energien

TransJob-Projekt bei HanseWerk in Reitbrook (Allermöhe-Ost)

26 Februar 2017

Am 21.2.2017 besuchten im Rahmen der TransJobb-Woche des Jahrgangs 9 17 Schülerinnen und Schüler das Innovationszentrum Hamburg von HanseWerk (ehemals Eon Hanse)

Thomas Breuer, Innovationsmanager von HanseWerk, und Nils Wieczorek, Doktorand an der TU Hamburg-Harburg, stellten in ihren Vorträgen und mit einem Film das Innovationszentrum vor. Herr Breuer widmete sich besonders dem zukunftsträchtigen Thema ”Power to Gas” also der Umwandlung von Wasser mit Elektrolyse in Wasserstoff und damit neuer nicht fossiler Energieformen. Herr Wieczorek stellte in seinem Forschungsvorhaben die Nutzung von Algen zur Gewinnung von Energie vor und verwies auf bereits vorhandene Erfahrungen mit dem Algenhaus in Hamburg-Wilhelmsburg zu IBA.
Nach 2stündigem Vortrag aus der Welt der M.I.N.T. – Fächer besichtigten wir noch die Anlagen vor Ort, nämlich die PEM-Demonstrationsalge, ”Windgas Hamburg”.
Interessant war, dass beide Referenten große Chancen in den Forschungsbereichen für die Energiegewinnung in ihren Bereichen sahen und erwarten, dass die Politik entscheidende Schritte zur Förderung dieser Bereiche gesetzlich regelt. Herr Breuer wies darauf hin, dass sehr viele zukünftige Berufe im M.I.N.T.-Bereich hier entstehen könnten.