Aktuelles im Juni

22. Juni 2015
Solveig W.

Tisch mit Zwölf Stühlen

Wir Schülerinnen und Schüler aus dem zehnten und elften Jahrgang haben uns intensiv mit dem Thema „Widerstand“ beschäftigt, damit wir eine Gedenkveranstaltung mit vorbereiten konnten. Herr Chodinski und Herr Ruten haben dies koordiniert. Die Veranstaltung fand mit musikalischer Unterstützung von Frau Kurth und Frau Heinemeyer nebst dem Mittelstufenchor am Dienstag, dem 26.05.2015, an dem Mahnmal […]
R. Enders, K. Agethen

Frühlings Erwachen! SEIN oder SEIN

Zwei Theaterinszenierungen in und auf einem Baugerüst am GO Beide Theaterkurse des S2 präsentieren zum Abschluss des Schuljahres moderne Bearbeitungen von zwei bekannten Theaterstücken. Während der Kurs von Frau Agethen sich an den Klassiker „Frühlings Erwachen“ von Frank Wedekind heranwagt, präsentiert der Kurs von Frau Enders in Anlehnung an das Stück „Gott“ von Woody Allen eine auf Hamburg zugespitzte Farce unter dem neuen Titel […]
15. Juni 2015
F. Teltemann

Entdeckungen in Augusta Treverorum

Die Latein-Reise der 9. Klassen Si valetis, bene est! Nos valemus! Discendi causa ferrivia incitata Augustam Treverorum contendimus, ut vestigia Romanorum persequeremur! Nunc salvi ex itinere redimus et de peregrinatione nostra narrare volumus!
 Nach langer Bahnfahrt erreichten wir am Montag den Hauptbahnhof der Stadt des Augustus im Land der Treverer, heute allgemein Trier genannt. In den nächsten Tagen erkundeten wir […]
Leonie Timm, Solveig Brauer

62. Europäischer Wettbewerb 2015: „Europa hilft – hilft Europa?“

Im Geographieunterricht Klasse 9 haben wir uns mit den Problemen der Welt beschäftigt. Wir haben über die Arbeit, v.a. die Kinderarbeit in Entwicklungsländern geredet. Aus diesem Grunde haben wir beim Europäischen Wettbewerb mit dem Thema: „Hauptsache meine Jeans ist cool und billig?“ mitgemacht. „Ist es uns wichtig, dass wir eine billige Jeans kaufen können, obwohl […]
Miriam Drossinakis, Jeannie-Naomi Wagner

Ohmoor in Vitoria-Gasteiz

Intercambio – Vitoria Gasteiz 2015 ¡Hola, saludos a todos del Instituto! Seit 4 Tagen sind wir, 30 Schüler aus dem 10. Jahrgang des Gymnasium Ohmoor, schon hier in Vitoria Gasteiz. Wir kamen Sonntag mit dem Flugzeug in Bilbao an, von wo aus wir dann direkt nach Vitoria fuhren. Dort wurden wir von unseren Gastfamilien abgeholt und zu unserem neuen Zuhause […]
B. Abesser

Pa mi Barrio – Für mein Viertel

Besuch aus Kolumbien Seit einigen Jahren besuchen uns jedes Jahr Ronny, Deisy und Tochter Daniela aus Medellín/ Kolumbien. So auch am 10.06.2015, wo sie im Hörsaal vor ca. 200 SchülerInnen sehr emotional über Neuigkeiten aus ihrem Kinder-Sozialprojekt ”Pa mi Barrio” berichteten. In einem der ärmsten Viertel Medellíns bieten die beiden ca.100-150 Kindern die Möglichkeit mit einem warmen Mittagessen […]
M. Litzenburger

Gymnasium Ohmoor überzeugt beim Bundeswettbewerb Fremdsprachen auf ganzer Linie

In diesem Jahr trat das Gymnasium Ohmoor beim Bundeswettbewerb Fremdsprachen ganz besonders erfolgreich auf. Ganze 24 Schülerinnen und Schüler der 8. und 9. Klassen des Gymnasium Ohmoor nahmen in diesem Jahr am Bundeswettbewerb Fremdsprachen teil. Damit stellte unsere Schule gut ein Viertel aller Hamburger Teilnehmer. Aber nicht nur quantitativ sondern auch qualitativ konnten unsere Schülerinnen und Schüler überzeugen. Eine Teilnehmerurkunde gab es für: Pia Jürgensmeier (8b) Annika Behrndt (8c) Winnie Steinfeldt (9e) Kirstina Hedelt (9f) Dritte Preise gingen an: Julie [...]
08. Juni 2015
B. Abesser

Hamburger Bezirksmeisterschaften Waldlauf 2015

Frauenpower im Niendorfer Gehege Alle Jahre wieder findet im Frühling im Niendorfer Gehege der Wald-/Crosslauf statt. So war es am Mittwoch, den 03.06.2015, wieder so weit. 45 OhmoorianerInnen zwischen 11 und 17 Jahren absolvierten den Lauf über Stock und Stein. Dabei laufen die jüngeren eine Runde à 900m und die älteren Jahrgänge insgesamt 1780m. Die erste Hürde bestand darin, sich nach einem „Rammelstart“ eine gute Position zu verschaffen, wobei man nicht zu schnell aber eben auch nicht zu langsam sein [...]
04. Juni 2015
R. Enders

Erasmus+ Theaterprojekt (ULPA) geht in die dritte Runde

Zehn Lehrkräfte der beteiligten fünf Länder tauschen sich auf Island aus. Im Mittelpunkt des einwöchigen Treffens hoch im Norden Anfang Mai 2015 stand die inhaltliche und methodische Vorgehensweise im Theaterprojekt ULPA (Looking for a universal language by performing arts). Zunächst wurde das zweite Treffen, das mit den Schülern im Februar in Alicante stattgefunden hatte, evaluiert und weitergedacht. Denn die in Spanien begonnene Arbeit in so unterschiedlichen theatralen Formen wie Improvisation, Bewegung, Tanz, Musik oder Schattentheater braucht für die weitere Entwicklung [...]
Erik Gontscharow, Chiara Lesch, Marie-Sophie Jesus da Silva

Theaterprojektwoche Jahrgang 5

Handpuppen bauen und inszenieren Am Montag, dem 18. Mai 2015, war es endlich soweit: Der Startschuss für die Theaterwoche fiel! In den nächsten fünf Tagen würde es in der Schule nur um das Puppenspielen gehen. Doch noch fehlte das Wichtigste: Die Puppen selbst! Also machten wir uns ans Werk: Mit Schaumstoff, Wackelaugen, Wolle, Puppengewändern und natürlich Hilfe von unserem […]