Erster Bandworkshop am Ohmoor

25 Mai 2012

Am 12.5, einem Samstag, trafen sich von 11-17 Uhr 22 musikbegeisterte und bandinteressierte SchülerInnen  in den Musikräumen vom Ohmoor. Der Bandworkshop war organisiert von Frau Kramer und Herrn Aschenbach. Es gab 3 Bands. Die Anfängerband von Herrn Aschenbach und die Jazzband für Fortgeschrittene, die Frau Kramer gemeinsam mit dem Gastdozenten Daniel Haller geleitet wurde.

Ich war in der dritten Gruppe, die Deniz Jaspersen von der Indieband „Herrenmagazin“ leitete.

Wir probten  „Song 2“ von Blur und „I wanna be sedated“ von The Ramones.

Unsere Band bestand aus  zwei Schlagzeugern, zwei Keyboardern(in), zwei Sängerinnen,  zu denen auch ich gehörte und zwei Gitarristen. Da keiner von uns den Bass spielen wollte,  übernahm diesen Part Deniz – der richtige Profi.  Wir probten und probten, bis „auf dem Tannenbaum auch der Stern oben drauf ist“, wie Deniz immer sagte. LAUT, ich glaube das beschrieb uns am besten. Selbst auf den nahe gelegenen Tennisplätzen hörte man uns noch. Der Tag war ein voller Erfolg. . Wir hatten sehr viel Spaß und haben uns alle sehr gut verstanden. Wir wollen nun auch beim Bandfestival auftreten und die Bühne rocken!!